Bündnis für Mobilität

Eine starke Allianz für
eine moderne Infrastruktur
und vernetzte Mobilität

Gemeinsam die Mobilität
der Zukunft gestalten

Die Infrastruktur in Nordrhein-Westfalen modernisieren und bedarfsgerecht ausbauen, Planungs-, Genehmigungs- und Bauprozesse beschleunigen, Digitalisierung und Vernetzung vorantreiben – diese Ziele hat sich das „Bündnis für Mobilität“ gesetzt.

Das vom Ministerium für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen ins Leben gerufene Bündnis bringt Akteure aus Politik, öffentlicher Hand, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Verkehrsbranche zusammen. Unter dem Slogan #vorankommenNRW wollen die Bündnispartner die Bedeutung einer funktionierenden, zukunftsorientierten Mobilität stärker im Bewusstsein der Gesellschaft verankern und durch eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung mehr Akzeptanz für Infrastrukturprojekte schaffen.

Weiter

06. April 2020

Land NRW gibt 2,3 Millionen Euro für Wasserstoffprojekt „H2W“

weiter
27. März 2020

Kostenfreie Mietfahrzeuge: Sofortprogramm für Klinik-personal.

weiter
20. März 2020

Coronavirus: Sonderfahrplan für den Schienenverkehr in NRW ab 21. März 2020

weiter

Innovationsatlas

Über 600 Einträge in unserem Innovationsatlas

Nordrhein-Westfalen ist auf dem Weg zur Modellregion für
Mobilität 4.0.

An der Zukunft der Mobilität arbeiten schon
heute zahlreiche Akteure im Rahmen innovativer Projekte.
Zum Atlas
verorten